Tolerantes Brandenburg

 

Inklusion

Inklusion in 80 Sekunden erklärt
(Link direkt zum Video auf Youtube)

 

Weitblick

Weitblick

Weitblick

 

Gute Bildung

Gute Bildung

 

Zum Gedächtnis an Klaus Bochow

MdB und MdL

Liebe Freunde der SPD,
Liebe Kolleginnen und Kollegen im Kreistag,
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Teltow-Fläming,

mit großer Trauer und Bestürzung muss ich mitteilen, dass unser Freund und Kollege Klaus Bochow in der Nacht vom 6. zum 7. Januar 2010 verstorben ist. Klaus Bochow wurde im Februar 1950 geboren und verstarb kurz vor seinem 60. Geburtstag. Fast auf den Tag genau 20 Jahre lang engagierte er sich in Teltow-Fläming, Brandenburg und Deutschland für Demokratie, soziale Gerechtigkeit und wirtschaftliche Entwicklung. Er hat einen großen Beitrag zum Aufbau des Landkreises und des Landes Brandenburg geleistet.

Klaus kämpfte seit geraumer Zeit mit einer schweren Krankheit. Er hat, getragen von einem ungebrochenen Lebenswillen, bis zum Schluss für die Menschen im Landkreis als einer der dienstältesten Kreistagsvorsitzenden Deutschlands, als Landtagsabgeordneter in seinem Wahlkreis und für seine Partei, die SPD, gearbeitet. Dabei hat er sich die Anerkennung der Menschen über Parteigrenzen hinweg erworben.

Diejenigen, die von seiner Krankheit wussten, waren tief beeindruckt, mit welcher Kraft und wie aufrecht er diesen schweren Weg gegangen ist. Wir alle hatten gehofft, dass Klaus mehr Zeit beschieden sei und dass er die Krankheit übersteht. Heute in der Nacht hat er den Kampf verloren.

Lasst uns einen Moment innehalten, an Klaus und unsere gemeinsame Zeit denken und uns diese Jahre ins Gedächtnis rufen.

Wir haben lange zusammengearbeitet, und Klaus wird als ein Sozialdemokrat der ersten Stunde in der Wendezeit, als Mensch und als Freund immer in unserem Andenken bleiben.

Unser Mitgefühl und unsere tief empfundene Anteilnahme gelten seiner Frau und seiner Familie.

In stillem Gedenken

Christoph Schulze
im Namen des SPD-Unterbezirks Teltow-Fläming
und der Fraktion SPD-Grüne im Kreistag Teltow-Fläming